MOBILE ART EUROPE MESSE BERLIN
11. bis 13. OKTOBER 2013

Am Wochenende vom 11. bis 13. Oktober 2013 fand im Museum für Kommunikation Berlin die erste Mobile Art Europe Messe statt.

Das ehemalige Postmuseum und heutige Wahrzeichen für Kommunikation bot die historische Kulisse für die jurierten Exponate aus den Bereichen Mobile Art und zeitgenössische Fotografie, die direkt vor Ort erworben werden konnte. Die internationalen Künstler waren während der Messetage persönlich anwesend und erhielten 100 % des Verkaufserlöses.

Während der Messetage fanden Tutorials zur optimalen Nutzung von verschiedenen Softwareprodukten und Apps statt, unter anderem mit der schwedischen Fotografin Martina Holmberg, Autorin des Buches „60 Tipps für kreative iPhone-Fotografie“.

Veranstalter der Mobile Art Europe Messe waren die Vernissage Mediengruppe (Heidelberg), seen.by (München) und der dpunkt.verlag (Heidelberg). Medienpartner waren unter anderem C’t Digitale Fotografie sowie das Onlinemagazin fotoespresso.